Flächenprüfung für Rettungshunde


Bei strahlender Sonne hatten wir am 30. April mal wieder Prüfung zur Einsatztauglichkeit für unsere Rettungshunde.

Geprüft werden mehrere Bereiche: Theorie für die Hundeführer, ein Verweistest, in dem der Hund zeigt, wie er sich verhält wenn er eine Person gefunden hat, Tragen mit Maulkorb, langes Ablegen, Basis Gehorsams wie Sitz, Platz und bei Fußgehen, sowie das Verhalten in eine Gruppe von Menschen und Hunden werden hier überprüft. Natürlich liegt immer eine große Spannung in der Luft, die Aufregung - vor allem bei den Zweibeinern - ist groß aber durch die liebevolle Betreuung unser Staffelkollegen haben alle diese ersten Prüfungsteile super hinbekommen.