Wir halten uns fit!

Auch unsere treuen Freunde werden älter.

 

Unsere Hunde trainieren hart. Muskeln, Gelenke und Knochen werden in Anspruch genommen. UND sie werden ja wie wir nicht jünger. Um den ein oder anderen fit zu halten, geht einer unserer schon etwas älteren „Herren“ wöchentlich zur Physiotherapie. Dort wechselt er die Anwendung die er benötigt. Mal darf er unter Rotlicht relaxen und bekommt eine Massage, mal darf er auf das Unterwasserlaufband und ordentlich was tun.

Obwohl anfangs dieses UWL komische Geräusche machte und ihm ein wenig unheimlich erschien, läuft er heute als hätte er nie etwas anderes getan.

„Guter Junge“! Toby wird nächsten Monat 11 Jahre „jung“. Und seine Muskulatur im Beckenbereich, sowie die Gelenke dürfen gerne noch ein wenig trainiert werden.

IMG 0484-2-2

Bevor er in die „Badewanne“ steigt, wird am vorherigen Patienten der Geruch des Wassers überprüft und für gut befunden. Zwischendurch bekommt er seine Leckerchen. Schließlich muss sich seine tolle Mitarbeit ja auch für ihn lohnen. „Da schau ich doch mal wann der nächste Keks kommt." 

IMG 0486-2-2

Na dann kann es ja losgehen. Der nächste Einsatz kann kommen, denn wir sind fit. Aber erst mal erholen von den Strapazen.... ;-)

IMG 0495-2-2

 

 

Weitere Beiträge...

  1. Integration geht weiter!